Aufruf des SENAT DER WIRTSCHAFT

Vom 16. April 2020 von AfB mildtätige und gemeinnützige Gesellschaft zur Schaffung von Arbeitsplätzen für behinderte Menschen mbH


Die AfB – Klimaallianzpartner im SENAT DER WIRTSCHAFT – sucht dringend Unternehmen und neue Partner, die die Kerndienstleistungen des gemeinnützigen Unternehmens nützen und ihre gebrauchte Hardware von der AfB für eine zweite Verwendung professionell aufbereiten lassen. Die AfB ist zur Zeit ein sehr gefragter und enorm wichtiger Krisenpartner für viele Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, sowie Schulen und Versorgungsbetriebe, da sie Hardware für aktuell dringende Bedarfsfelder in der Corona Krise zur Verfügung stellen kann.

Seit Anfang März konnten so bereits mehrere tausend Geräte (Notebooks, PCs, Monitore, Drucker) kurzfristig bereitgestellt werden.

AfB als Helfer der Wirtschaft in der Not, wenn die Wirtschaft mit der AfB kooperiert
„Auch wir müssen jetzt schon sehr sorgsam mit unseren noch verfügbaren Lagerbeständen umgehen, da Geräte-Abholungen durch die Ausgangsbeschränkungen auch eine Zeit lang gestoppt waren. Unser wichtigster Fokus liegt nun auf die Gewinnung neuer Partnerunternehmen, damit wir auch weiterhin in der Krise helfen können“, sagt Kurt Essler, Geschäftsführer der AfB Österreich.

Für Unternehmen, die ihre gebrauchte Hardware der AfB für eine Wiederaufbereitung überlassen, ergeben sich mehrere Nutzenaspekte. Zusätzlich zu den Faktoren, dass die AfB Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schafft und durch IT-Remarketing die Ökobilanz im Zeichen des Klimaschutzes verbessert, leistet jeder neue Partner der AfB indirekt auch einen wichtigen Beitrag für Österreichs Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Krisenfall.


» Zum Eintrag in der COVID-19 Toolbox